Über uns

Hoan Luu Duc - Wiesteht.es
Hoan Luu Duc - Wiesteht.es

Genauer gesagt über mich. Meine Name ist Hoan Luu Duc und ich habe Wiesteht.es ins Leben gerufen. Wie kam die Idee zustande, dass es die Plattform gibt?

 

Ich selber spiele Handball beim TV Pfullendorf und als Sportler habe ich mich immer gefragt, wenn ich wusste, dass die Fußballer des SC Pfullendorf oder die Jungs vom TSV Aach-Linz gespielt haben oder auch die Ringer von Taisersdorf "Wie steht es? Wie haben sie gespielt? Wer hat die Tore geschossen? Oder den Kampf gewonnen?". Das ging nicht nur mir so, sondern auch allen anderen. In der heutigen Zeit, wo man zeitnah alle Informationen einsehen kann, wollte ich nicht auf die Tageszeitung am Montag oder Dienstag warten, sondern gleich die Information haben.

 

 

Wiesteht.es - deine lokale Sportseite

Deswegen kam mir 2015 die Idee die Plattform Wiesteht.es ins Leben zu rufen, die eine digitale lokale Sportseite ist, die jeden informiert, wie alle Vereine in seinem Ort gespielt haben. Ich wohne in Pfullendorf und hier gibt es mehrere Fußballvereine, den Handballverein TV Pfullendorf, einen Tennisverein, einen Boxclub und die Ringer aus Taisersdorf. Ich möchte mich nicht nur auf Fußball konzentrieren, hier gibt es ja schon fussball.de oder und beim Handball gibt es auch eine Seite. Nein ich hab das Ziel alle Sportarten zu zeigen und die Besonderheit die Vereine in dem Ort, in dem man auch wohnt. Gesagt getan. Im ersten Schritt habe ich die Webseite wiesteht.es erstellt und die Ergebnisse gleich eingetragen und diese auch auf der Facebook-Seite https://www.facebook.com/wiestehtes/ geteilt.

Wiesteht.es auf Facebook

Damit meine Facebook Community auf Facebook wächst, habe ich angefangen über Facebook Tippspiele einzuführen "2 Kisten für das richtige Ergebnis". Ziel der Tippspiele ist es, dass zum Einen auf das Derby in dem Ort aufmerksam gemacht wird und mehr Zuschauer kommen und zum Anderen, dass eine Interaktion auf der Facebook-Seite stattfindet. Im Schnitt machen 80 Personen in Pfullendorf und Umgebung an den Tippspielen mit. Die 2 Kisten Bier zahle ich aus meiner eigenen Tasche!

Die große Wiesteht.es Vereinssause

Damit die Plattform Wiesteht.es noch mehr bekannter wurde, habe ich "die große Vereinssause" ins Leben gerufen. Hier ist der Gedanke alle umliegenden Vereine zu einer Party einzuladen. Die Besonderheit ist, dass die Vereine geschlossen als Verein und in ihren Trainingsanzügen kommen müssen. Die Party, die jedes Jahr stattfindet, wir sehr gut angenommen, weil die Vereine dann einen festen Termin haben, bei denen sie gemeinsam feiern können.

Wichtig ist mir bei der Plattform, dass alle davon profitieren. Bei der Vereinssause habe ich auch die Einzelhändler und Restaurants involviert, die für das Bestehen von Vereinen wichtig sind, aber andersrum auch. Was hab ich konkret gemacht? Ich habe die Vereine mit den Restaurants und Einzelhändler in Kontakt gebracht und gefragt, ob diese nicht die Eintrittskarten oder einen Getränkegutschein für den Verein sponsern. Als Gegenleistung soll der Verein beim nächsten Essen oder Kauf an den Sponsor denken. 

Der AirBro von Wiesteht.es

Der AirBro von Wiehsteht.es
Der AirBro von Wiehsteht.es

Darf ich vorstellen: Der AirBro? Der AirBro what? Im Sommer 2017 kam mir der Gedanke: "Wieso kann ich mir die Tore und Spiele der Vereine hier in meinem Ort nicht als Video anschauen? Es muss doch eine einfach Möglichkeit geben, diese anzuzeigen." Gesagt getan. Der AirBro ist entstanden. Als 12. Spieler am Spielfeldrand, bei jedem Heimspiel, filmt er das ganze Spiel. Egal bei welchen Wetter. Der Vorteil vom Verein. Kein Spieler oder Verantwortlicher muss sich darum kümmern und eine Kamera bedienen und reinzoomen und mitschwenken. Nein der AirBro und das ist auch mein Service, wir stellen ihn auf oder ihr holt den AirBro ab und stellt ihn auf Sicht vom gegnerischen Tor, damit er eure Tore aufnehmen kann. Und die Resonanz darauf ist super.

Jedes Wochenende werden über die Kanäle von Wiesteht.es, neu auch auf https://www.instagram.com/wiestehtes.pfullendorf/ die schönsten Tore gezeigt. Aber auch die Formate wie Tor der Woche oder auch Tor des Monats. Die Plattform ist dadurch für Vereine und Fans attraktiver geworden, weil sie Videos der Spiele zeigen und auch Tore. Das kennt man ja so nur aus dem Fernseher. Was unterscheidet die Plattform dann von fupa.net usw? Ich unterscheide mich mit Wiesteht.es dadurch, dass ich alle Vereine in einem Ort zeige und mich nicht auf eine Sportart konzentriere. Das ist der erste Unterschied. Deswegen habe ich auch nicht die Reichweite, weil die Zielgruppe ja die Sportler und Fans rum aus Pfullendorf sind. Und das ist bewusst so. 

Die Wiesteht.es Challenge

Kennt ihr schon die Wiesteht.es Challenge? Warum gibt es so eine Challenge? Aus dem Grund, dass eine Plattform auch von Unterhaltung lebt. Reine Tore zu sehen oder nur die Ergebnisse zu bekommen, ist auf Dauer nicht interessant. Im Frühling 2018 habe ich die Wiesteht.es Challenge ins Leben gerufen. Mit Wiesteht.es möchte ich auch die Spieler in Szene setzen, bekannter machen und den Vereinssport attraktiver machen. Eine kleine Sportcommunity aufbauen. Aus diesem Grund ist die Challenge entstanden. Hier treten Teamkollegen gemeinsam an und am Ende gewinnen sie doch was gemeinsames wie eine Kiste Bier oder eine Kiste Sekt, die sie im Team gemeinsam trinken können.